Zero-Bonds: Optimale Investitions- und by Professor Dr. Franz W. Wagner, Dr. Ekkehard Wenger, Stefan

By Professor Dr. Franz W. Wagner, Dr. Ekkehard Wenger, Stefan Höflacher (auth.)

Show description

Read or Download Zero-Bonds: Optimale Investitions- und Verschuldungsstrategien PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Zero-Bonds: Optimale Investitions- und Verschuldungsstrategien

Example text

51 Wie schon Tabelle 3 vermuten ließ, ist also festzustellen, daß Zero-Bonds bei 15-jähriger Laufzeit nur geringe'Vorteile erbringen, wenn sich der Steuerpflichtige in mittleren Einkommensbereichen bewegt. Der zusätzliche Vorteil d~r Ausnutzung von Verschuldungsmöglichkeiten ist unter den angegebenen Umständen fast völlig vernachlässigbar. Bemerkenswert ist allerdings, daß die Uberlegenheit der Zerobond-Anlage relativ robust ist. Selbst bei geballter Liquidation aller Zero-Bonds in t=15 verbleibt gegenüber der KuponAnleihe noch ein - wenn auch geringfügiger - Vorsprung; bei ei- ner Verteilung der Zero-Bond-Veräußerungen auf nur 3 Jahre werden bereits über 80% des Vorteils ausgeschöpft, der sich im Vergleich zur Kupon-Anleihe realisieren läßt.

35 - Von wesentlicher Bedeutung für praktische Optimierungsprobleme ist die Frage, wie die unterstellte Regularitätsbedingung in empirischer Hinsicht einzuschätzen ist. Dabei sei zunächst unterstellt, daß für alle Perioden der ab 1988 geltende Formeltarif verwendet wird. Bei ledigen Steuerpflichtigen kann Bedingung (27) im Falle einer 7%igen Kapitalmarktverzinsung unter diesen Umständen nur verletzt sein, wenn die jährlichen Einkommenssteigerungen beträchtliche Ausmaße annehmen: Bt _1 Bt = 40 000 50 000 60 000 80 000 100 000 > 43 085 54 340 66 430 94 090 114 035 7,7% 8,7% 10,7% 17,6% 14,0% Relative Mindesteinkommenssteigerung Tabelle 9: Nicht reguläre Einkommenssteigerungen bei Geltung des Formeltarifs 1988 und 7% Bruttozins.

26) zeigt, daß er in keinem zeitpunkt n dieselbe Steigung erreichen darf wie der = Grenzsteuerpfad G (t) G(t;(n, dS (B )/dB )). Dabei bezeichn n n n net G(t;(n, s )) jenen Pfad, der durch den Punkt (n,s ) geht n n und für alle t die Eigenschaft (26) aufweist. Der Verlauf dieser Pfade für i=7% ist Abb. 1 zu entnehmen. l: t=l ......... - :w W N - 33 - Ist der Grenzsteuersatz des Basiseinkommens streng eigenfinanzierungsregulär, so ist das Auffinden einer optimalen Zerobond-Veräußerungsstrategie im Falle der Einmalentnahme sehr einfach.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 4 votes