Von Bolzano zu Husserl: Eine Untersuchung über den Ursprung by Christian Beyer (auth.)

By Christian Beyer (auth.)

This booklet encompasses a specific learn of the old and systematical beginning of Edmund Husserl's perspectives on which means as manifested in his so much influential Logical Investigations (1900-01) and Ideas (1913), bearing on them either to Bernard Bolzano's thought of the connection among logical reports and their target contents (from his 1837 Theory of Science) and to Hermann Lotze's thought of principles (from his 1874 Logic). the writer clarifies the elemental strategies of Husserl's thought of that means and exhibits that it's Platonic (rather than Aristotelian) in spirit. in addition, he defends an `identificationalistic' interpretation of Husserl's valuable thought of `noematic X' and descriptions a Husserlian contribution to the `externalism/internalism' debate in fresh analytic philosophy.
Primary audience: Philosophers of language, brain and common sense with both a phenomenological or an analytic heritage, Husserl students, historians of 19th and 20th century philosophy.

Show description

Read Online or Download Von Bolzano zu Husserl: Eine Untersuchung über den Ursprung der phänomenologischen Bedeutungslehre PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Additional resources for Von Bolzano zu Husserl: Eine Untersuchung über den Ursprung der phänomenologischen Bedeutungslehre

Example text

Mit seinem Buch 'Intentionalitat' hat Searle vor einigen Jahren einen Versuch vorgelegt, die von ihm selbst in Anknilpfung an seinen Lehrer Austin systematisch entwickelte Theorie der Sprechakte in eine (ganz offenkundig neo-husserlianische) Theorie der Intentionalitat psychischer Phanomene einzubetten J6 . 1m ersten Kapitel dieses Buches ilbertragt Searle die wichtigsten sprechakttheoretischen 8egriffe auf den Bereich der psychischen Phanomene, die der Sprecher beim Vollzug einer Sprechhandlung kundgibt.

In unserem Zusammenhang sind nur die Bedeutungserfiillungen von Interesse. Bedeutungserflillungen sind Erlebnisse, in denen jemand aufgrund einer Wahmehmung oder Phantasievorstellung erkennt, daB die Erfiillungsbedingungen eines eigenen "Aktes des Bedeutens" erfiillt sind bzw. erfiillt sein konnten (je nachdem, ob er eine Wahmehmung oder eine Phantasievorstellung vollzieht). Unter Bedeutungserflillungen sind also genau diejenigen Erlebnisse zu verstehen, die man 41 Vgl. 32, 39f. 46 Erstes Kapitel.

Doch was versteht Husserl eigentlich darunter? DaB er den 8egriff eines logischen Schlusses nieht einfaeh kritiklos von seinen Vorgangem tibemommen hat, belegt eine weitsichtige Bemerkung in seinem Entwurf einer Vorrede zu den LV. In §9 dieses Entwurfes rtihmt Husserl Bolzano ob "seiner originellen Schluss- 34 Es wilre verfehlt, Husserl aus diesem Grund die These zuzuschreiben, die Klasse der logischen Erlebnisse zerfalle in die beiden Unterklassen der Urteile und nominalen Vorstellungen. e. der nicht-stellungnehmenden ("bloB dahinstehendhabenden") Erlebnisse des Denkens einer moglichen Aussagebedeutung (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 12 votes