Untersuchung der Möglichkeiten der Aufhellung der by Gerhard Piltz

By Gerhard Piltz

Die im nordrhein-westfalischen Raum anstehenden Ziegelrohstoffe haben von Natur aus vornehmlich rote bis braunrote Brennfarben. Die moderne Architektur fordert jedoch, einer heute auf viele Bedarfsgegenstande bezogenen Tendenz folgend, helle Farben auch fur Sichtmauerwerk. Der Mangel an heller gebrannten Mauerziegeln hat bereits dazu gefuhrt, daB solche Erzeugnisse in betrachtlichem Umfange aus dem Ausland eingefuhrt werden. Die Moglichkeiten einer Aufhellung dunkler Ziegelbrennfarben zu untersuchen, ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Grunderkenntnisse hieruber liegen bereits seit SEGER [1] vor (1873), doch besteht noch immer ein Mangel an genaueren Unterlagen und Erfahrungen, so daB hier von in Nordrhein-Westfalen noch praktisch kaum Gebrauch gemacht wurde. Dem abzuhelfen, ist nunmehr versucht worden, das seither Bekannte experimen inform zu uberprufen und daruber hinaus neue Erkenntnisse zu gewinnen. 7 2. Ursachen der Brennfarbenbildung Aus Erprobung und Analysierung zahlreicher Tone erkannte SEGER in bezug auf die Hauptunterschiede in den Brennfarben folgende Zusammenhange [1]: Brennfarbe Charakteristik des Tones Rot tonerdearm, kalkarm, eisenreich Hellgelb tonerdearm, kalk- und eisenreich Gelb bis Lederbraun tonerdereich, mal3ig eisenhaltig Schwachfarben bis Weil3 tonerdereich, eisenarm Weiter fand SEGER folgende Zusammenhange der Brennfarbenbildung: Relation der farbbestimmenden Oxyde Brennfarbe Fe20a: CaO =

Show description

Read Online or Download Untersuchung der Möglichkeiten der Aufhellung der Brennfarben von Ziegelrohstoffen PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Additional info for Untersuchung der Möglichkeiten der Aufhellung der Brennfarben von Ziegelrohstoffen

Example text

Dr. phil. nat. habi!. Hans-Ernst Schwiete und Dr. -Westj. Technischen Hochschule Aachen Beitrag zur Struktur des Montmorillonit 1958. 74 Seiten, 23 Abb. DM 22,HEFT 488 Prof. Dr. phil. nat. habil. -Chem. -Westj. , 7 Tabellen. -Chem. Dr. Paul Ney, Forschungslaboratorium des Bundesoerbandes der Deutschen KalkindllStrie e. , Köln Physikochemische Grundlagen der Bildsamkeit von Kalken unter Einbeziehung des Begriffs der aktiven Oberfläche 1958. , 6 Tabellen. DM 26,75 HEFT 543 Prof. Dr. phil. nat. habil.

Technischen Hochschu/e Aachen Untersuchungen über Festkörperreaktionen im System BaO-AI20a-Si02 mit Hilfe der InfrarotSpektroskopie 1961. , 32 Tabel/en. DM 49,- HEFT 1005 Prof. -Ing. babi/. , 7 Tabel/cn. DM 15,10 HEFT 1012 Dr. rer. pol. -Kfm. Meinolf Wuljf, Rheinisch-Wes{fä/isches Institut für WïrtschaJtsforscbung, Euen Entwicklung und Situation des Baumarktes 1961. , 10 Tabel/en. S Irukturtabel/en 1-35. DM 34,10 HEFT 1026 Prof. Dr. phi!. nat. habi/. -Chem. -WestJ. , 5 Tabel/en. 90 HEFT 1047 Prof.

2 Tabel/en. DM 10,80 HEFT 430 Prof. Dr. -Ing. Westf. Technischen Hochschu/e Aachen Untersuchungen über das Kräftespiel an Flachbagger- Schneidwerkzeugen in Mittelsand und schwach bindigem, sandigem Schluff unter besonderer Berücksichtigung der Planierschilde und ebenen Schürfkübelschneiden 1958. 142 Seiten, 81 Abb. , 18 Tabel/en. -Ing. -Ing. Bodo Biih/ing und Bau-Ing. Johannes Behnke, Forschungs/aboratorium des Bundesverbandes der Deulschen Ka/kinduslrie e. , Kö/n Haftfestigkeit der Putzmörtel 1958.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 8 votes