Über die Chemie der Sinnpflanze Mimosa pudica L. : Vorgelegt by H. Schildknecht

By H. Schildknecht

Show description

Read Online or Download Über die Chemie der Sinnpflanze Mimosa pudica L. : Vorgelegt in der Sitzung vom 10. Juni 1978 PDF

Similar german_6 books

Unternehmensführung und Kapitalmarkt: Festschrift für Herbert Hax

Die Beiträge zu diesem Band streben eine Integration von Grundproblemen der Unternehmensführung mit der Kapitalmarkttheorie an. Von besonderem Interesse sind dabei Fragen der Unternehmensbewertung und der Bewertung von Investitionsstrategien sowie einzelner Finanzierungstitel. Zahlreiche Tabellen und graphische Darstellungen veranschaulichen die Ausführungen.

Die T-Aktie als Marke: Staatliche und private Einflussnahme zur Kurspflege einer „Volksaktie“

Die Einführung der T-Aktie an der Deutschen Wertpapierbörse Ende der 1990er Jahre löste einen ungeahnten Börsenboom aus. Von der Bundesregierung und den zuständigen Privatisierungskommissionen als "Volksaktie" konzipiert und von einem Geflecht von Emissionsbanken vertrieben wurde die Aktie als angeblich geeignete Investitionsform zur Altersvorsorge mit guten Renditen an Millionen von Kleinsparern herangetragen.

Additional resources for Über die Chemie der Sinnpflanze Mimosa pudica L. : Vorgelegt in der Sitzung vom 10. Juni 1978

Example text

337 H. SCHILDKNECHT Uber die Chemie der Sinnpflanze Mimosa pudica L. . . .

24. : Uber die Erregungsleitung bei sensitiven Pflanzen mit Bemerkungen zur Theorie der Erregungsleitung und der elektrischen Erregbarkeit im allgemeinen. : Uber die Erregungssubstanz der Mimosoideen. : In: Lehrbuch der Botanik. 31. Aufl. Strasburger, E. ), S. 462. Stuttgart, New York: G. 1007/978-3-642-46402-7 e-ISBN-13: 978-3-642-46402-7 Das Werk ist urheberrechtlich geschiitzt. Die dadurch begriindeten Reehte, insbesondere die der Obersetzung, des Naehdruekes, der Entnahme der Abbildungen, der Funksendung, der Wiedergabe auf photomeehanisehem oder ahnlichem Wege und der Speieherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten.

By Springer-Verlag Berlin· Heidelberg 1978 Softeover reprint of the hardcover 15t edition 1978 Die Wiedergabe von Gebrauehsnamen, Warenbezeichnungen usw. in die5em Werk bereehtigt aueh ohne besondere Kennzeichnung nieht zu der Annahme, daB solehe Namen im Sinne der Warenzeichen- und MarkensehutzGesetzgebung als frei zu betrachten waren und daher von jedermann benutzt werden diirften. Universitiitsdruckerei H. W. DOERR Beitdige zur Epidemiologie von Infektionskrankheiten am Modell der humanen Herpesviren .

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 18 votes