Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis by Thomas Mann

By Thomas Mann

Mild indicators of wear and tear!

Show description

Read Online or Download Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis PDF

Similar classics books

Write Your Own Fantasy Story (Write Your Own series)

To be used IN colleges AND LIBRARIES purely.

Lake Charles: A Mystery Novel

Ed Lynskey, probably the most acclaimed smooth crime noir authors, returns to the Smoky Mountains with a brand new hardboiled story of homicide, ardour, and extreme motion.

Gulliver's Travels (Barnes & Noble Classics Series)

Gulliver's Travels, through Jonathan rapid, is a part of the Barnes & Noble Classics series, which bargains caliber variants at reasonable costs to the coed and the overall reader, together with new scholarship, considerate layout, and pages of conscientiously crafted extras. listed below are a few of the impressive gains of Barnes & Noble Classics: All versions are superbly designed and are published to stronger requisites; a few comprise illustrations of ancient curiosity.

Extra resources for Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis

Example text

Man unterhielt sich bei dieser Art von Dramatik, obgleich sie den Eintritt ins eigentliche Programm mehr und mehr verzögerte. Einem Wortwechsel zuzuhören, ist immer fesselnd. Gewisse Menschen belustigt das einfach, und sie genießen aus einer Art von Schadenfreude ihr Nichtbeteiligtsein; andere empfinden Beklommenheit und Erregung, und ich verstehe sie sehr gut, wenn ich auch damals den Eindruck hatte, daß alles gewissermaßen auf Übereinkunft beruhte, und daß sowohl die beiden analphabetischen Dickhäuter wie auch der Giovanotto in der Jacke dem Künstler halb und halb zur Hand gingen, um Theater zu produzieren.

Sie schliefen auf unseren Knien, die 52 Kleine auf den meinen, der Junge auf denen der Mutter. Das war einerseits tröstlich, dann aber doch auch wieder ein Grund zum Erbarmen und eine Mahnung, sie in ihre Betten zu bringen. Ich versichere, daß wir ihr gehorchen wollten, dieser rührenden Mahnung, es ernstlich wollten. Wir weckten die armen Dinger mit der Versicherung, nun sei es entschieden die höchste Zeit zur Heimkehr. Aber ihr flehentlicher Widerstand begann mit dem Augenblick ihrer Selbstbesinnung, und Sie wissen, daß der Abscheu von Kindern gegen das vorzeitige Verlassen einer Unterhaltung nur zu brechen, nicht zu überwinden ist.

Ich muß etwas sagen«, äußerte er, »und ich fühle deutlich, was es zu sagen gilt. Dennoch fühle ich zugleich, daß es falsch würde, wenn ich es über die Lippen ließe. « rief er auf einmal in schlechtem Französisch und sprudelte dann den befohlenen Satz zwar auf italienisch hervor, aber so, daß er das Schluß- und Hauptwort plötzlich in die ihm wahrscheinlich ganz ungeläufige Schwestersprache fallen ließ und statt »venerazione« »vénération« mit einem unmöglichen Nasal am Ende sagte, – ein Teilerfolg, der nach den schon vollendeten Leistungen, dem Auffinden der Nadel, dem Gang zur Empfängerin und dem Kniefall, fast eindrucksvoller wirkte, als der restlose Sieg es getan hätte, und bewunderungsvollen Beifall hervorrief.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 16 votes