Strafe und Verbrechen: Die Theorie Emile Durkheims by Werner Gephart

By Werner Gephart

Soziologische, strafrechtsdogmatische und disziplingeschichtliche In teressen sind in dieser Arbeit um die Grundergestalt der Soziologie, Emile Durkheim, zusammengeflossen. Eine verspatete Rezeption in Deutschland, die ihre Parallele in der Aufnahme Max Webers in Frankreich hat, battle vor Jahren ein wichtiges For schungsmotiv, in die Denkwelt Durkheims und seiner Equipe einzudringen. Zunachst battle gar nicht abzusehen, dass ein Teilstuck des umfangreichen Oeuvre, seine Theorie von Strafe und Verbrechen, eine eigene Erorterung verdienen wurde. Umso uberraschender waren die Einsichten, die sich von diesem -scheinbar isolierten -Theoriestuck fur das Verstandnis seiner paintings von Soziologie eroffneten. Wenn Strafe und Verbrechen angesichts der Weite von Durkheims For schungsgebieten auch nur einen Ausschnitt markiert, so ist hiermit ein sach lich immenses Forschungsgebiet der Kriminologie, Ponologie, Kriminalsozio logie und Strafrechtswissenschaften beruhrt. Soziologische Theorie mit Fol gen fur die Praxis, hier der Strafrechtslehre, in der Auseinandersetzung mit Klassikern zu gewinnen, erscheint unter diesen Voraussetzungen als ein ris kantes Unternehmen

Show description

Read or Download Strafe und Verbrechen: Die Theorie Emile Durkheims PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Additional resources for Strafe und Verbrechen: Die Theorie Emile Durkheims

Sample text

1907, abgedr. in: Textes 1, S. 403. 113 Eine metaphorologische Geschichte der Soziologie ist noch nicht geschrieben. B. aus den unterschiedlichen Bezügen zu den divergenten Auffassungen von Welttheater, naturalistischem und 'modernem' Drama sehr viel verständlicher); der Organismus (vom socialen Körper über die 'Anatomie' des Kapitalismus bis zum Funktionalismus); die unbelebte "Natur" (die "Schichten") usf. charakterisieren die jeweilige soziologische "Perspektive". Die Metapher des "Sehens" und "Schauens" ist vor allem im soziologischen Relativismus von Simmel bis Mead und Schütz zu fmden.

Fritz Loos, Zur Wert- und Rechtslehre Max Webers, Tübingen 1970, S. 94 f. " (PIERRE BOURDIEu) (EMILE DURKHEIM) Während die These der Normalität des Verbrechens in einer methodologischen Studie, den "Regles de la methode sociologique", entwickelt wurde, findet sich eine begriffliche Bestimmung des Verbrechens in der materialen Studie, aus der die "Regeln" ein Resümee ziehen, der Studie zur "Gesellschaftlichen Arbeitsteilung"93. Wir wollen zunächst den Weg nachzeichnen, auf dem Durkheim verschiedenste Bestimmungen des Verbrechens verwirft, um zu seiner eigenen 93 Die Übersetzung als "Teilung der sozialen Arbeit" in der Ausgabe des Suhrkamp Verlages ist nicht nur falsch, sondern auch unsensibel für die Rückspiegelung des Marxschen Begriffs, wie er der zweiten Auflage des "Kapitals· und ihrer von Marx korrigierten Übersetzung durch Le Roy zugrundeliegt.

Das dritte Buch von Emile Durkheim, De la division du travail socia\. 135 48 Emile Durkheim, De la division du travail social, S. 391 - 398. THEORETISCHER EXKURS Auf der Suche nach den elementaren Formen des sozialen Lebens In der Sekundärliteratur herrscht entgegen allen Beteuerungen eine erstaunliche Unsicherheit darüber, worin eigentlich die Eigenart der Studien Emile Durkheims bestehe. Von Talcott Parsons in der 'Structure of Social Action' zum Handlungstheoretiker stilisiert,l36 von Dritten als Ahnherr eines "normativen Paradigmas" etikettiert137 und schließlich mit dem Organizismus identifiziert,l38 wird Durkheim nunmehr sogar für den symbolischen Interaktionismus 139 reklamiert.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 41 votes