Segmentinnervation des Cervicalgebietes: Klinische und by Dr. Hans Rohr (auth.)

By Dr. Hans Rohr (auth.)

Show description

Read Online or Download Segmentinnervation des Cervicalgebietes: Klinische und Tierexperimentelle Untersuchungen PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra resources for Segmentinnervation des Cervicalgebietes: Klinische und Tierexperimentelle Untersuchungen

Sample text

S. J. -Nr. ibler Segmentausfal! Neurologischer Befund + + + + + + + Horner Wurzeltasche Cs Wurzeltasche Cs 0 0 13. 6. 1947 periphere Plexusrevision o. B. 1960 Laminektomie WurzelausriB C, - Til, TeilausriB C, 0 Operation WurzelausriB Cs-Thl Ii. Wurzelausrill C4 -Th 1 Ii. WurzelausriB C4 -Th 1 Ii. Wurzelausrill C4 -Th 1 reo Wurzelausrill C4 -Th 1 Ii. Diagnose cist. o. B. lumb. o. B. 0 WurzelausriB Cs-Thl Ii. Wurzelcist. o. B. 22. 3. 1955 periausrill lumb. o. B. phere Plexusrevision o. B. Cs-Thl reo 0 0 0 0 ·Wurzeltaschen C6 +C 7 +C s 0 0 0 Liquor: Myelogramm GesamteiweiB Kolloidkurven a> a> ci- 1::1 i ~ 3.

J. 21 J. 60 47. D. H. 16 J. 60 48. H. K. 35 J. 133/47 49. H. R. 33 J. 94/55 50. R. P. 28 J. 615/57 Unfall Datum 44. J. S. J. -Nr. ibler Segmentausfal! Neurologischer Befund + + + + + + + Horner Wurzeltasche Cs Wurzeltasche Cs 0 0 13. 6. 1947 periphere Plexusrevision o. B. 1960 Laminektomie WurzelausriB C, - Til, TeilausriB C, 0 Operation WurzelausriB Cs-Thl Ii. Wurzelausrill C4 -Th 1 Ii. WurzelausriB C4 -Th 1 Ii. Wurzelausrill C4 -Th 1 reo Wurzelausrill C4 -Th 1 Ii. Diagnose cist. o. B. lumb. o.

Del' tiefer liegenden Segmente bedingt. Schadigungen des Ruckenmarks im Bereich vonC 5 -Th l zeigen neben der Sensibilitatsstorung am Arm als Folge der Querschnittslasion meist auch eine Aufhebung odeI' Herabsetzung der Schmerzempfindung am Rumpf von Th2 an abwarts. Demgegenuber weist eine segmentartige Sensibilitatsstorung am Arm ohne Beteiligung del' Rumpfsegmente am ehesten auf eine isolierte Lasion del' Nervenwurzeln in Hohe von C5 -Thl hin. b) Die motorischen Ausfallserscheinungen bei Uisionen der Armplexuswurzeln Die motorischen Ausfallserscheinungen bei den verschiedenen Verletzungsarten waren abhangig von der Hohe und Anzahl der durchtrenntenWurzeln.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 26 votes