Praktisches Kaufmanns-Wissen: Handbuch für alle by Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.)

By Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.)

Unser Wissen hat sich in immer kürzeren Zeitabständen verdoppelt. Wo früher eine ent­ sprechende Mehrung an Erkenntnissen a hundred Jahre (z. B. von 1800 bis 1900) in Anspruch nahm, wird heute der gleiche Zuwachseffekt in weniger als 10 Jahren bewirkt. Dies gilt vorrangig auf dem technologischen Terrain, erfaßt indes auch andere Gebiete, nicht zuletzt das kaufmännische Wissen. Hieraus erwächst auch für den Kaufmann die Notwendigkeit, sein Wissen stets "a jour" zu halten. Die Ausbildung repräsentiert das erforderliche Fundament. Aber damit ist freilich das Haus unserer Erkenntnisse noch keineswegs abgeschlossen. Es bedarf der Erweiterung, der Komplettierung und ... der laufenden "Nachbesserung" und Optimalisierung. Der Kaufmann in der Ausbildung und der, der sein Wissen auf den jüngsten Stand zu bringen bemüht ist, aber auch derjenige, der auf spezifische Fragen Antworten wünscht und schließlich der an der Erweiterung seines vielleicht abteilungsgebundenen Wissens Inter­ essierte - sie alle können von diesem Handbuch profitieren. Das "Praktische Kaufmanns­ wissen" ist damit eine infrequent Kombination von Ausbildungs- und Nachschlagewerk sowohl fiir den angehenden wie auch für den erfahrenen Kaufmann. Es kam uns hier entscheidend auf die Priorität der Praxis an. Die Autoren- anerkannte Fachleute in ihren Disziplinen- haben das einschlägige Wissen auf dem neuesten Stand zusammengetragen und in allgemein verständlicher Sprache so dargestellt, daß dem Leser ein unmittelbar für die kaufmännische Betätigung verwertbarer Nutzen erwächst. guy muß sich darüber im klaren sein, daß auch in unserem elektronischen Zeitalter die Stufenleiter zum Erfolg nicht in eine vollautomatische Rolltreppe umfunktioniert wurde.

Show description

Read Online or Download Praktisches Kaufmanns-Wissen: Handbuch für alle kaufmännischen Bereiche PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Praktisches Kaufmanns-Wissen: Handbuch für alle kaufmännischen Bereiche

Sample text

Je 1 000 DM gewähren 1 Stimme, die Baufinanz GmbH hat 50 Stimmen. § 7 Informations- und Kontrollrechte Die Gesellschafter können jederzeit in Angelegenheiten der Gesellschaft Auskunft verlangen. Dabei dürfen ihnen bzw. den von ihnen bestellten Sachverständigen keinerlei Behinderungen die Wahrnehmung des Informations- und Kontrollrechtes erschweren. § 8 Jahresabschluß Die Baufinanz GmbH hat den Jahresabschluß innerhalb von 6 Monaten nach Geschäftsjahrschluß aufzustellen und den Kommanditisten zur Genehmigung durch Einschreibebrief zuzustellen.

Laut Absatz 2 ist dies nicht der Fall, "soweit natürliche Personen, einzeln oder zusammengeschlossen, einem Unternehmen so angegliedert sind, daß sie den Weisungen des Unternehmers zu folgen verpflichtet sind ... ". Diese Formulierung schließt ein, daß z. B. der (angestellte) Vorstand einer Aktiengesellschaft als Unternehmer verstanden werden muß. Dies entspricht freilich nicht dem Bild des typischen Unternehmers. Es assoziiert sich eher mit dem Inhaber bzw. Gesellschafter einer Firma, dessen also, der nicht nur die Leitung wahrnimmt, sondern zudem über das Kapital gebietet.

Damit sind weder diese noch die Kommanditisten der GmbH & Co. KG ggf. mit ihren Privatvermögen heranzuziehen. ir eine solche Konstruktion nicht unerheblichen Pluspunkt ergänzt_ Die GmbH & Co. KG gilt trotz der quasi Haftungsbeschränkung als Personengesellschaft und ist damit nicht körpcrschaftsteuerpflichtig. Selbstverständlich unterliegt die Komplementär-GmbH der Körperschaftsteuer, ähnlich wie andere Gesellschafter, die juristische Personen sind. Wie bei der KG werden Kommanditisten als natürliche Personen mit ihren Gewinnen aus der GmbH & Co.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 46 votes