Nomenklatur der Anorganischen Chemie. Deutsche Ausgabe der by Wolfgang Liebscher, International Union of Pure and Applied

By Wolfgang Liebscher, International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC)

Show description

Read Online or Download Nomenklatur der Anorganischen Chemie. Deutsche Ausgabe der Empfehlungen 1990 PDF

Similar chemistry books

Opioid Analgesics: Chemistry and Receptors

The quickly burgeoning examine of the earlier 20 years on agonist-antagonist analgesics and opioid receptors makes this exhaustive evaluation of opioid anal­ gesics rather correct and well timed. After an introductory bankruptcy the extra 12 chapters commence logically with morphine and congeners (4- epoxymorphinans) and finish with opioid receptors.

Additional resources for Nomenklatur der Anorganischen Chemie. Deutsche Ausgabe der Empfehlungen 1990

Example text

Beispiel: 2. Na[B(N03)41 Natrium-tetranitratoborat(Ir1) oder Natrium-tetranitratoborat( 1-) (c) Um in Namen fur Additionsverbindungen und Clathrate die Angabe der stochiometrischen Verhaltnisse einzuschlieBen. Beispiel: 3. 8H2S. 46H20 Hydrogensulfid-Wasser (8/46) (d) Um die kursiv geschriebenen Elementsymbole einzuschlieBen, die Bindungen zwischen zwei (oder mehr) Metallatomen in Koordinationsverbindungen bezeichnen. Be ispiel: 4. [oS3(Co)i 21 cyclo-Tris(tetracarbonylosmium)(3 0s-0s) (e) Um Stereodeskriptoren einzuschlieDen (siehe Kapitel I- 10).

Ih] A. Stock, Angerv. Chem. 1919, 32, 273; 1920, 33, 78. [I1] Nomencluture qf Inorganic Chemistry, 1957 Report of CNIC, IUPAC, Butterworths, London, 1959; J Am. Chem. Soc. 1960, 82, 5523. ['J] Nomencluture qf Inorgunic Chemistry, 2. , Butterworths, London, 1971. [Ik] R. V. G. Ewens, H. Bassett, Chem. Ind. (London) 1949, 131. (Ih) ['I] Anrnerkung zur deutschen Ausgabe: Die Rangfolge von Nichtmetallen in binaren Verbindungen aus Nichtmetallen weicht in einigen Fallen hiervon ab. Nomenclature of Inorganic Boron Compounds, Pure Appl.

Sicher sind manche der hier formulierten Nomenklatur-Regeln verbesserungsfahig; auch werden immer wieder neue Verbindungstypen entdeckt, die spezielle Vereinbarungen erfordern. Die Kommission bittet, Kritik an den hier vorgelegten Regeln sowie Erweiterungsvorschlage den Mitgliedern der Kommission oder dem Direktor fur Chemische Literatur der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Boschstr. 12, D-6940 Weinheim, mitzuteilen, der dann fur eine Bearbeitung innerhalb der Kommission und gegebenenfalls fur eine Weiterleitung an die IUPAC-Kommission Sorge tragen wird.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 20 votes