Läsionen der Becken- und Oberschenkelarterien by Dr. med. R. Scharrer-Pamler (auth.), Dr. med. A. Gussmann,

By Dr. med. R. Scharrer-Pamler (auth.), Dr. med. A. Gussmann, PD Dr. med. R. I. RÜckert (eds.)

Seit die aortoiliakalen und femoropoplitealen Arterienverschlüsse in der Berliner Gefäßchirurgischen Reihe zum letzten Mal dargestellt wurden sind 15 Jahre vergangen. Sehr vieles hat sich seither bei der Behandlung dieser Verschlüsse, aber auch in der gesamten Gefäßchirurgie verändert.

Dieser Band fasst die Ergebnisse des 20. Gefäßchirurgischen Symposiums in Berlin zusammen. Ein Schwerpunktthema ist das Beckenarterienaneurysma, das gerade im Rupturstadium viel gefährlicher ist als das infrarenale Aortenaneurysma. Im Schwerpunkt Oberschenkelarterien wird u. a. über erste Erfahrungen mit der Dynaflo-Prothese im femoropoplitealen Bereich berichtet.

Die Bände der Berliner Gefäßchirurgischen Reihe stellen eine interessante und auf aktuellen Ergebnissen basierende Ergänzung der großen gefäßchirurgischen Werke dar.

Show description

Read Online or Download Läsionen der Becken- und Oberschenkelarterien PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra resources for Läsionen der Becken- und Oberschenkelarterien

Example text

Martin JD, Hupp JA, Peeler MO, Warble PB (2006) Remote endarterectomy: lessons learn after more than 100 cases. J Vasc Surg 43:320–326 12. Nelson PR, Powell RJ, Schermerhorn ML, Fillinger MF, Zwolak RM, Walsh DB, Cronenwett JL (2001) Early results of external iliac artery stenting combined with common femoral artery endarterectomy. Presented at the Twenty-eighth Annual Meeting of the New England Society for Vascular Surgery, pp 19–21 13. Norgren L, Hiatt WR, Dormandy JA, Nehler MR, Harris KA, Fowkes FGR (2007) Inter-society Consensus of Management of Peripheral Arterial Disease (TASC II).

Profunda femoris z Femoropoplitealer Bypass P I–P III 103 78 z Femorocruraler Bypass 4 z Femorofemoraler Cross-over-Bypass 18 Tabelle 11. Technische Probleme und Komplikationen der optimierten Ringdesobliteration, Komplikationsmanagement n = 247 Komplikationen (n = 10) (4%) z Ruptur der Beckenarterie 7 Covered-Stent Offene Operation 5 2 z Stentverlust 1 Stentbergung 1 z Nierenarterienverletzung 1 Konservativ 1 z Retroperitoneales Hämatom 1 Hämatomausräumung 1 Rezidivstenosen lagen bei 7 Patienten (4%) und Verschlüsse bei 3 Patienten (1,7%) vor.

Zentralbl Chir 126:129–133 21. Said S, Mall J, Peter F, Muller JM (1999) Laparoscopic aortofemoral bypass grafting: human cadaveric and initial clinical experiences. J Vasc Surg 29:639–648 Entscheidungsfindung bei femorodistalen arteriellen Rekonstruktionsvorhaben und vorausgegangener ipsilateraler iliakaler Stentapplikation B. Luther, A. Ecker, A. A. Saad z Decision-making for femoro-distal arterial reconstruction plans with a preexisting ipsilateral iliacal stent z Summary. Introduction: Evidence-based treatment paths have been developed both for isolated pelvis arterial stenosis and for isolated femoro-crural vascular occlusions.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 8 votes