Kolloidchemische Untersuchungen by Prof. Dr. phil. M. von Stackelberg, Dr. rer. nat. H.

By Prof. Dr. phil. M. von Stackelberg, Dr. rer. nat. H. Heindze, Dr. rer. nat. H. Hübschke, Dr. rer. nat. K. H. Frangen (auth.)

Show description

Read Online or Download Kolloidchemische Untersuchungen PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Kolloidchemische Untersuchungen

Example text

ACI ist. h. durch die Konzentrationen der Salzlösungen einstellbar. Die Feldstärken sind annähernd den Konzentrationen c umgekehrt proportional, da der Querschnitt des Gefäßes konstant ist: E Na-Cell. ENaCI Die Bedingung (6) ist also erfüllt, wenn C u CI - (~a+ + U Cell -) Na-Cell. u Cell - (~a+ + u CI -) C Na-Cell n Cell - wobei n die Überführungszahlen sind. -Konzentration mit verschiedenen NaCI-Konzentrationen gemessen. Die richtige NaCI-Konzentration ergibt sich dann aus folgenden Feststellungen: a) Scharfbleiben der Grenzschicht.

Bei 25° mit Wasserdampf gesättigt 1,65, 1,64, 1,67 Sei te, 56 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen Das Erhitzen des Pulvers führte bei manchen Pulver/Flüssigkeits-Paaren zu einer Erhöhung, bei anderen zu einer Erniedrigung des Benetzungsvolumens. Meist allerdings war die Änderung gering. Aus zahlreichen Messungen bringen wir einige Beispiele, wobei "unbehandelt" sich auf die unbehandelte Probe, "getrocknet" sich auf die erhitzte Probe bezieht. Darunter ist die Änderung des Benetzungsvolumens in Prozent angegeben.

U. , Berlin (1949) Seite 1004, 1246, 131 Seite 62 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen für das 2 Stunden auf 120° erhitzte Pulver eingetragen. Neben diesen Werten sind in Klammern die Werte angegeben, die nach Umrühren des feuchten Pulvers gefunden wurden. ) 0,45 (0,43) 0,46 (0,43) 0,66 (0,55) 0,76 (0,61) Zinkweiß WS 1,30 (1,23 ) 1,24 (1,17) 1,50 (1,35) 1,50 (1,33) 1,48 ( 1 ,38) 1,48 ( 1 ,4o) Bezeichnun~ Talkum 6000 (Grolmann) Glimmer (Grolmann) 2,00 ( 1 ,64) 2,00 (1 ,65) 2,38 (2,07) 2,35 (2,05) Miloriblau (Vossen) 1 ,23 (1,14) 1,43 (1,32) 1,27 (1,18) 1,43 (1,35) Nonbronzeblau (Vossen) 1 ,22 (1,13) 1 ,56 ( 1 ,38) 1,25 (1,18) 1 ,57 ( 1 ,48) Ultramarinblau DJ 2138 0,62 (0,60) 0,62 (0,62) 0,78 (0,65) 0,78 (0,65) Eisenoxydrot 140 F 0,60 (0,55) 0,60 (0,55) 0,79 (0,70) 0,93 (0,73) Chromgelb J 5042 0,70 (0,63) 0,72 (0,67) 0,72 (0,63) 0,97 (0,83) 0,74 (0,70) 0,71 (0,66) 0,96 (0,86) 0,99 (0,89) CK-III-Ruß (Degussa) 4,92 (4,17) 4,67 (4,02) III-Brand-Ruß (Degussa) 9,37 (8,80) 9,40 (8,95) Chromgelb S 3 c Sei te 63 Forsohungsberiohte des Wirtsohafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen Tab e I l e 6 (Fortsetzung) Methylalkohol, technisch getrocknet unbehandelt Aethylalkohol, rein 100% getrocknet unbehandelt Titandioxyd (Anatas) 1 , 01 (0,86) 1 ,18 (0,97) 1,20 ( 1 ,0O) 1,25 ( 1 ,07) .

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 40 votes