Geschäftsprozesse optimieren: Der Praxisleitfaden für by Eva Best

By Eva Best

Dieser bewährte Ratgeber stellt eine systematische Vorgehensweise zur professionellen Umsetzung von Reorganisationen vor. Eva top und Martin Weth zeigen auf der foundation ihrer langjähringen Beratungs- und Trainingspraxis, wie Unternehmen eine kontinuierliche Leistungsmessung implementieren und innerbetrieblichen Widerstand konstruktiv nutzen können. Zahlreiche Beispiele, quantitative instruments, Checklisten zur Reorganisation und viele Praxistipps machen das Buch zu einem einzigartigen Werkzeug für effektive Prozessoptimierung. Die 3., überarbeitete Auflage liefert neben aktuellen Beispielen praxiserprobte Methodenchecklisten am Ende jedes Kapitels.

Show description

Read or Download Geschäftsprozesse optimieren: Der Praxisleitfaden für erfolgreiche Reorganisation PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Geschäftsprozesse optimieren: Der Praxisleitfaden für erfolgreiche Reorganisation

Example text

Als dann auch die Schmidt Bank im Jahr 2002 in Bedrängnis kam, geriet ConSors ins Wanken und wurde mehrheitlich von der französischen BNP Paribas im Mai 2002 für 9,08 Euro pro Aktie übernommen. Im Frühjahr 2000 lag der Kurs noch bei über 140 Euro. A. 36 Potenzialanalyse Substituenten – Die heimliche Gefahr Die zentrale Frage zur Identifikation der Substituenten lautet: „Wer stiftet mit seinem Angebot einen ähnlichen oder sogar identischen Nutzen wie wir? Wenn Sie gefragt werden, ob Sie jemals eine Waschmaschine kaufen wollten, antworten Sie vermutlich spontan mit „Ja“.

Zwar schauen nun die Hälfte der Passagiere entgegen der Flugrichtung, dafür kann der Sitz zum Schlafen komplett in eine Horizontalposition gebracht werden. Emirates bietet seit 2008 den First Class-Passagieren private Suiten mit extragroßen Sesseln an, die sich in ein flaches Bett verwandeln lassen. Wie das Produktdesign den ursprünglichen Zweck von Produkten in den Hintergrund treten und neue Käuferschichten erobern lässt, zeigt Puma eindrucksvoll seit Jahren. Aus dem einst verstaubten, fränkischen Sportartikelhersteller ist ein Lifestyle-Konzern geworden, der mehr die Modetrends einer jungen Käuferschicht als die Spitzenzeiten von Athleten bestimmt.

Das erste Team erhält drei bekannte Biermarken zum Testen (Markentest). Das zweite Team erhält dieselben Biermarken, wobei die Etiketten von den Flaschen entfernt wurden (Blindtest). Alle Biermarken sind in einheitlichen Flaschen abgefüllt. Folglich sind die Biermarken durch äußere Merkmale nicht zu identifizieren. Das Blindtest-Team erhält insgesamt vier Flaschen, die jeweils mit einer Zahl markiert sind. So entsteht der Eindruck, es handele sich um vier verschiedene Marken. Tatsächlich ist jedoch eine Marke doppelt vertreten.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 14 votes