Frühe Formen des Erlebens by Thomas H. Ogden M. D. (auth.)

By Thomas H. Ogden M. D. (auth.)

Show description

Read Online or Download Frühe Formen des Erlebens PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Additional info for Frühe Formen des Erlebens

Example text

Der autistisch-beruhrende Modus der Etjahrungsbildung 45 Das Thema von Gegeniibertragungsreaktionen auf analytische Erfahrung im autistisch-beriihrenden Modus konnen wir hier nur kurz streifen. Der Analytiker fiihlt sich oft von den mechanischen Verhaltensmustern des Patienten kontrolliert (wie im Fall von Dr. ), hat das Gefiihl eigener Unzulanglichkeit aus Mangel an Mitgefiihl mit dem Patienten oder den Eindruck, iiberhaupt unfahig zu sein, eine Beziehung zum Patienten herstellen zu konnen. Auch kann das intensive Gefiihl auftreten, den Patienten schiitzen zu miissen.

Dies wird haufig mit einem Zustand schlafriger Gegeniibertragung in Zusammenhang gebracht, der mit Langeweile nichts zu tun hat. Es handelt sich dabei urn das ziemlich angenehme Gefiihl eines Schwebens zwischen Schlaf und Wachzustand. ) Aus der in diesem Kapitel entwickelten Perspektive kann der autistisch-beriihrende Modus unter normal en Umstinden als Objektbeziehungsmodalitat gesehen werden, die den begrenzten sensorischen "Boden" (Grotstein, 1987) der Erfahrung bereitstellt. Er bietet eine sensorische Einfriedung, die in dialektischer Spannung mit dem Fragmentierungspotential des paranoid-schizoiden Modus steht.

In diesem Modus ist Schuld (wie es sie im depressiven Modus gibt) einfach nicht existent. 1m Wortschatz der Gefiihlsausdriicke dieses primitiveren Modus fehlt dieses Wort. Da in diesem Modus die eigenen Objekte wie auch das eigene Selbst eher als Objekte denn als Subjekte wahrgenommen werden, ist es nicht moglich, fUr sie Anteilnahme zu entwickeln. 3 Es bieten sich wenig Gelegenheiten zur Einfiihlung an, da die eigenen Objekte nicht als Menschen mit Gedanken und GefUhlen erlebt werden, sondem vielmehr als geliebte, gehaBte oder gefUrchtete Krafte oder Dinge, die auf einen selbst einwirken bzw.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 37 votes