Entwicklung und Gestaltung eines Unternehmenscontrolling in by Christian Keidel (auth.)

By Christian Keidel (auth.)

Dem Strukturwandel in der deutschen Bauwirtschaft sind am stärksten mittelständische Bauunternehmen unterworfen. Für die Existenzsicherung dieser Unternehmen kommt dem Unternehmenscontrolling eine entscheidende Rolle zu. Christian Keidel ermittelt den Verbreitungsgrad und Entwicklungsstand des Unternehmenscontrolling in mittelständischen Bauunternehmen. Er bestimmt ein typisches Erscheinungsbild und entwickelt auf foundation der wertschöpfungsorientierten Controlling-Konzeption ein Unternehmenscontrolling für mittelständische Bauunternehmen, welches Hilfestellungen bei der Anpassung an Marktentwicklungen und im Unternehmen selbst leistet.

Show description

Read or Download Entwicklung und Gestaltung eines Unternehmenscontrolling in mittelständischen Bauunternehmen: Unter Berücksichtigung von zwei empirischen Untersuchungen im zeitlichen Vergleich PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Entwicklung und Gestaltung eines Unternehmenscontrolling in mittelständischen Bauunternehmen: Unter Berücksichtigung von zwei empirischen Untersuchungen im zeitlichen Vergleich

Sample text

2 Mio. 2 ≤ x < 10 Mio. Jahresumsatz (DM) 1 DM = 0,51129 EUR ≅ 10 20 ≤ x ≤ 40 Mio. abs. abs. in % abs. abs. in % abs. abs. in % abs. abs. in % 138 82 59,4 59 41 69,5 67 49 73,3 12 8 66,7 Verteilung Jahresumsatz ∅ auf öffentliche Hand 36,6 % 20,6 % 33,8 % 52,7 % ∅ auf privater Wohnungsbau 23,6 % 57,0 % 26,3 % 6,0 % ∅ auf gewerblicher Wohnungsbau 12,6 % 9,1 % 16,2 % 7,7 % ∅ auf Industrie & Wirtschaft 27,1 % 13,0 % 23,7 % 33,7 % 25 ≤ x ≤ 50 km Wirkungskreis 25 ≤ x ≤ 50 km 25 ≤ x ≤ 50 km abs. in % abs.

Abs. in % 138 67 48,6 60 26 43,3 66 36 54,5 12 5 41,7 ∅ Angebotserfolgsquote 23,5 % 30,4 % 1 Spartenanzahl 25 ≤ x ≤ 50 km abs. 18,5 % 1 15,8 % >1 >1 abs. abs. in % abs. abs. in % abs. abs. in % abs. abs. in % 122 72 59,0 53 41 77,4 59 31 52,5 10 7 70,0 Tabelle 2-8: Erscheinungsbild mittelständischer Bauunternehmen in der Stichprobe 1998 Der Jahresumsatz beträgt in fast drei Viertel (49 ≅ 73,1 %) der mittelständischen Bauunternehmen zwischen 2 und 10. Mio. DM und verteilt sich durchschnittlich auf öffentliche Auftraggeber mit 33,8 % und private Auftraggeber mit 26,3 % gefolgt von Wirtschaft & Industrie mit 23,7 % und dem gewerblichen Wohnungsbau mit 16,2 % Umsatzanteil.

60 Vgl. Schiemenz, B. (1996), S. 712. 61 Vgl. Becker, W. (1990), S. 302. 62 Vgl. Becker, W. (1999), S. 2 und Wild, der Führung (oder Management) auch als „zielorientierte Gestaltung und Steuerung sozialer Systeme“ definiert. (vgl. Wild, J. (1982), S. 32). 36 Controlling als integrierte Aufgabe der Unternehmensführung Im Rahmen der so verstandenen Unternehmensführung ist die Festlegung von Zielen unentbehrlich, da ohne Ziele eine Planung, Steuerung und Kontrolle der Unternehmenstätigkeit nicht sinnvoll möglich ist.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 29 votes