Der Einsatz von E-Procurement in mittelgroßen Unternehmen: by Patrick Stoll (auth.)

By Patrick Stoll (auth.)

Beim Vergleich der Durchdringung von E-Procurement in großen und mittelgroßen Unternehmen können erhebliche Diskrepanzen festgestellt werden. So setzen große Unternehmen E-Procurement quick ausnahmslos mit Erfolg ein, während dies nur bei jedem fünften mittelgroßen Unternehmen der Fall ist. Dennoch sind auch dort Einsparungspotentiale vorhanden, die durch den Einsatz von E-Procurement realisiert werden können.

Patrick Stoll analysiert den Einsatz elektronischer Werkzeuge in mittelgroßen Unternehmen und entwickelt ein Untersuchungsdesign zur empirischen Ermittlung der Problemstellungen. Er zeigt, dass sich die Problemstellungen bei der Umsetzung basic von denen bei großen Unternehmen unterscheiden. Der Autor entwickelt daher eine angepasste Vorgehensweise, die der besonderen state of affairs in mittelgroßen Unternehmen Rechnung trägt.

Show description

Read or Download Der Einsatz von E-Procurement in mittelgroßen Unternehmen: Konzeptionelle Überlegungen und explorative Untersuchung PDF

Similar german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra info for Der Einsatz von E-Procurement in mittelgroßen Unternehmen: Konzeptionelle Überlegungen und explorative Untersuchung

Sample text

182 Vgl. Arnold, Ulli (1997) S. 1-2 Arnold, Ulli (1997) S. 9 Arnold, Ulli (1997) S. 17 Die Beschaffung ist nach dieser Betrachtungsweise ein Element der Wertschöpfungskette des Unternehmens; die Logistik eine Querschnittsfunktion, und die Materialwirtschaft, da hier Planung und Steuerung zugerechnet werden, eine gesamtintegrative Sicht auf die Aufgabe der Versorgung vom Lieferanten zum Kunden. Wird diese Betrachtung in die Darstellung des Wertschöpfungsprozesses aufgenommen, ergibt sich folgendes Bild: 14 15 16 17 Vgl.

20 Mit der Phase der Marktorientierung begannen die Unternehmen sich auch auf Lieferantenseite verstärkt am Markt zu orientieren und die mit dem Einkauf beschäftigte 18 19 20 Vgl. Eyholzer, Kilian (2002) S. 15 Vgl. Arnold, Ulli (1999) S. 310 Vgl. Riemer, Kai / Klein, Stefan (2002) S. 7 Vgl. Pfleghar, Thilo / Decker, Wilfried (2001) S. 116-117 Vgl. Schulte, Christof (2005) S. 263 Vgl. Eyholzer, Kilian (2002) S. 23 Die englischsprachigen Begriffe sind entsprechend besetzt und können synonym verwendet werden: Der englische Begriff Procurement und Purchasing entsprechen Beschaffung und Einkauf24; die strategische Beschaffung ohne operative Aufgaben wird im englischen Sourcing (von engl.

25 Vgl. Schulte, Christof (2005) S. 2 Vgl. Pfohl, Hans-Christian (2004) S. 182 Vgl. Arnold, Ulli (1997) S. 1-2 Arnold, Ulli (1997) S. 9 Arnold, Ulli (1997) S. 17 Die Beschaffung ist nach dieser Betrachtungsweise ein Element der Wertschöpfungskette des Unternehmens; die Logistik eine Querschnittsfunktion, und die Materialwirtschaft, da hier Planung und Steuerung zugerechnet werden, eine gesamtintegrative Sicht auf die Aufgabe der Versorgung vom Lieferanten zum Kunden. Wird diese Betrachtung in die Darstellung des Wertschöpfungsprozesses aufgenommen, ergibt sich folgendes Bild: 14 15 16 17 Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 8 votes