Das Marktphasenschema: Eine empirische Überprüfung am Markt by Uta Neumann

By Uta Neumann

Ein Markt durchläuft - wie ein Produkt - typische Phasen, von denen ein wesentlicher Einfluß auf Elemente der Marktstruktur und des Marktverhaltens ausgeübt wird. Uta Neumann untersucht in einer empirischen examine das Phasen-Konzept am Markt für Elektrische Haushaltsgeräte. Die wesentlichen Aussagen des Konzepts betreffen den Unternehmertypus, die Marktform, die Produktionskosten und die Produktivität. Ferner werden die Absatzentwicklung, der Preis sowie die Preiselastizität der Nachfrage und das Produkt behandelt, wobei zwischen Qualitätsverbesserungen und Produktdifferenzierungen zu unterscheiden ist. Das Buch richtet sich an Volks- und Betriebswirte (Schwerpunkt advertising) und an Unternehmenspraktiker, die sich für den empirischen Hintergrund ihrer Tätigkeit interessieren.

Show description

Read Online or Download Das Marktphasenschema: Eine empirische Überprüfung am Markt für Elektrische Haushaltsgeräte PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Extra resources for Das Marktphasenschema: Eine empirische Überprüfung am Markt für Elektrische Haushaltsgeräte

Example text

Dieser Ansatz erweist sich als inkonsequent und ist deshalb ebenfalls nicht praktikabel. ) Die dritte Alternative schlagt vor, yom Marktergebnis auf die Marktbeherrschung zuruckzuschlieBen, Interventionen also auch ohne Marktbeherrschungsnachweis durchzufiihren. Die Foige eines solchen Vorgehens ware allerdings ein VerstoB gegen die im GWB genannten Eingreifbedingungen und -grenzen. ) Die vierte Lasung schlagt vor, das faktische Verhalten als Abgrenzungskriterium zu verwenden, entweder aus Anbieter- oder aus Nachfragersicht.

Diese Konzentrationsrate nennt sich "trade-adjusted concentration ratio" und wird folgendermaBen berechnet: 64 TACR; = CR; mit (1 - m) M m T-X+M 63 64 M Importe, X Exporte, T Urnsatz, CR; Concentration Ratio der i groBten Unternehmen. Angelehnt an KAYSEN (1960), S. 698. Vgl. DIXON (1988), S. 3. 42 Diese urn den AuBenhandel bereinigte Konzentrationsrate gilt nur unter foJgenden Bedingungen: 6S (a) Der Anteil der i groBten Unternehmen am Export ist der gleiche wie am Umsatz der Branche. (b) Importe werden nicht re-exportiert.

Dies ist nicht nur dann der Fall, wenn es sich urn in Deutschland anslissige Tochtergesellschaften auslandischer Unternehmen handelt, die im Inland produzieren, sondem auch dann, wenn beispielsweise zur Ermittlung der Inlandsnachfrage Importe beriicksichtigt werden. Die Beschrlinkung auf den lnlandsmarkt bringt noch zwei weitere Pro bleme mit sich: Erstens wurde erst 1960 das Saarland wieder an das Bundesgebiet angegliedert, zweitens fUhrt die Wiedervereinigung Deutschlands zu groBen Verzerrungen auf der Nachfrageseite.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 40 votes