Controlling in deutschen Unternehmungen: Realtypen, Kontext by Bernhard Amshoff

By Bernhard Amshoff

Ausgangspunkt der vorliegenden Untersuchung stellt die aufierordentlich gro6e Vielfalt unterschiedlicher Definitionen, Konzeptionen, Ansiitze, Paradigmen, Auf fassungen, Denkmodelle, Betriebsmodelle u. ii. im Controlling dar, die der Ver fasser zu Recht als, .Controlling-Dschungel bezeichnet. Aufgrund der damit ver bundenen Unterschiedlichkeit ist bis heute weitgehend unklar geblieben, durch welche, .typischen Merkmale das Controlling gekennzeichnet werden kann. Das zentrale Ziel der Studie von meinem SchUler und Mitarbeiter, Herro Bernhard Amshoff, besteht daher in der theoriegeleiteten Entwicklung einer empirisch gestiitzten Controlling Typologie. Ein solcher typologischer Ansatz in der hier vorliegenden shape ist weder in der deutschsprachigen noch in der intemationalen Controlling-Forschung weder auf theoretisch-konzeptioneller noch auf empirischer Ebene verfolgt worden. Der Arbeit liegt eine umfangreiche und sehr solide empirische Datenbasis zugrunde: Es wurde an slimtliche Untemehmungen in der (alten) Bundesrepublik Deutschland (einschlie6Iich West-Berlin) mit einer Beschiifti tenzahl von 500 ohne die Bran chen Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Tierhaltung, Handelsvermittlung, Kredit- und sonstige Finanzierungsinstitute, Versicherungsgewerbe und Dienstlei stungen ein sehr aussageflihiger, yom Autor sorgfaItig entwickelter und pregeteste ter Fragebogen verschickt (= 2.521 Untemehmungen). Es konnten 320 FragebOgen zur Controlling-Gestaltung und 292 FragebOgen zur Controlling-Effizienz in die Auswertung einbezogen werden. Der Riicklauf kann im Vergleich zu anderen gro6en Erhebungen als intestine betrachtet werden und reflektiert die Struktur der (vermutlichen) Grundgesamtheit.

Show description

Read or Download Controlling in deutschen Unternehmungen: Realtypen, Kontext und Effizienz PDF

Best german_9 books

Wirtschaftsjournalismus: Grundlagen und neue Konzepte für die Presse

Das Buch ist eine Einführung in die Grundlagen des Wirtschaftsjournalismus in der Presse. Es stellt erfolgreiche Strategien der Leseransprache vor und analysiert die Grundlagen eines Berufsfeldes, das sich nach den Kursstürzen an den Börsen neu orientiert.

Testamentsvollstreckung: Vermögensnachfolgegestaltung für Steuerberater und Vermögensverwalter

Testamentsvollstreckung durch Steuerberater und Vermögensverwalter ist die moderne shape der Vermögensnachfolgegestaltung. Sie haben umfassenden Einblick in die Vermögensverhältnisse ihrer Mandanten und genießen deren Vertrauen. Das Werk bietet nicht nur das vollständige Grundlagenwissen für den Fachberater Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.

Der Gesetzgeber und die Gentechnik: Das Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck

Gegenstand der Untersuchung ist die Gesetzgebung zur außerhumanen Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es, die Vorgeschichte einer gesetzlichen Regelung der Gentechnik in der Bundesrepublik, das Gentechnikgesetz aus dem Jahr 1990 und seine beiden Novellen aus den Jahren 1993 und 2002 im Spannungsverhältnis von Interessen, Sach- und Zeitdruck zu analysieren.

Additional info for Controlling in deutschen Unternehmungen: Realtypen, Kontext und Effizienz

Sample text

4678; Kieser/Kubicek 1978 a, S. ; Chmielewicz 1979, S. ; Ulrich/Hill 1979, S. ; Schanz 1988, S. 6 ff.. 2 Singullire Aussagen sind deskriptive Aussagen mit einem speziellen Raum-Zeit-Bezug. Was is! e (vgl. Stegmiiller 1969, S. 450). Immer-und-iiberall-wenn .... , dann ..... e) (vgl. Opp 1970, S. ). e. 14 lungsanweisungen. Es werden Gestaltungsmoglichkeiten aufgezeigt und Gestaltungsempfehlungen abgegeben (Gestaltungsfunktion). Solche pragmatisch ausgerichteten Aussagen bezeichnet man auch als praxeologische Aussagensysteme, wobei die im Rahmen des theoretischen Erkenntnisinteresses entwickelten Theorien dann unter dem Aspekt des pragmatischen Erkenntnisinteresses als Technologien bezeichnet werden: Das theoretische Erkenntnisobjekt wird zum praktischen Gestaltungsobjekt.

2 Singullire Aussagen sind deskriptive Aussagen mit einem speziellen Raum-Zeit-Bezug. Was is! e (vgl. Stegmiiller 1969, S. 450). Immer-und-iiberall-wenn .... , dann ..... e) (vgl. Opp 1970, S. ). e. 14 lungsanweisungen. Es werden Gestaltungsmoglichkeiten aufgezeigt und Gestaltungsempfehlungen abgegeben (Gestaltungsfunktion). Solche pragmatisch ausgerichteten Aussagen bezeichnet man auch als praxeologische Aussagensysteme, wobei die im Rahmen des theoretischen Erkenntnisinteresses entwickelten Theorien dann unter dem Aspekt des pragmatischen Erkenntnisinteresses als Technologien bezeichnet werden: Das theoretische Erkenntnisobjekt wird zum praktischen Gestaltungsobjekt.

Mit diesen Ausfiihrungen ist die Argumentationslinie in ihren wesentlichen Ziigen skizziert. Eine genauere Darlegung der Argumentationslinien einzelner Gliederungspunkte erfolgt im Vorspann zu den jeweiligen Abschnitten und Kapiteln. Die nachstehende Abb. I faBt abschlieBend den Untersuchungsablauf zusammen. Entsprechend der dargelegten Vorgehensweise ist im nachsten Schritt eine der vorliegenden Problemstellung angemessene Forschungskonzeption zu entwickeln. 2 ENTWICKLUNG ElNER PROBLEMADAQUATEN FORSCHUNGS· KONZEPTION Unter einer problemadaquaten Forschungskonzeption soll die Gesamtheit aller notwendigen Entscheidungen iiber die Art und Weise des Vorgehens und die Auswahl der Mittel und Methoden zur Erreichung des angestrebten Forschungsziels verstanden 9 Gegenstand und Gang der Untersuchung I Entwtcldung einer probiemed8Queten Forschungskonzeption Entwtcldung eines konzeptionallen Ausgangsbezugsrehmens ,:::.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 15 votes