Immunsystem und Infektiologie by Albrecht Werner, Reinhard Kurth (auth.), Prof. Dr. Detlev

By Albrecht Werner, Reinhard Kurth (auth.), Prof. Dr. Detlev Ganten, Prof. Dr. Klaus Ruckpaul (eds.)

Die neuerliche weltweite Zunahme von Infektionserkrankungen, Veränderungen der Resistenz von Erregern sowie unser zunehmendes Verständnis der Mechanismen immunologischer Reaktionen verleihen diesem Band gerade jetzt hohe Aktualität. Der thematische Schwerpunkt wird auf die Darstellung der Pathologie des Immunsystems einschließlich angeborener Immundefekte, chemotherapieresistenter Erreger, den Impfschutz, die molekulargenetischen Grundlagen der Allergie sowie die erworbene Immunschwäche gelegt. Den inhaltlichen Schwerpunkt der einzelnen Kapitel bildet die Darstellung der molekularen Ursachen einschlägiger Erkrankungen und die auf dieser Grundlage möglich gewordene molekularmedizinische Diagnostik und Therapie.

Show description

Ermudungsrisse: Erkennen, sicher beurteilen, vermeiden by Hans Albert Richard

By Hans Albert Richard

Das Fachbuch Ermudungsrisse beschaftigt sich mit der Auslegung von Bauteilen nach Festigkeitskriterien sowie der examine von Schaden durch Risswachstum bei Belastung mit konstanter Amplitude und bei Betriebsbelastung. Die Ermittlung und Darstellung bruchmechanischer Werkstoffkennwerte und -kennfunktionen wird behandelt. Selbsterklarende Abbildungen zu charakteristischen Anwendungsbeispielen aus der Praxis visualisieren uberzeugend die dargestellten Sachverhalte. Die zweite Auflage wurde um ein weiteres Praxisbeispiel erweitert.

Der Inhalt

Auslegung von Bauteilen und Strukturen nach Festigkeitskriterien - Schaden durch Risswachstum - Grundlagen der Bruchmechanik - Ermudungsrisswachstum bei zyklischer Belastung mit konstanter Amplitude - Experimentelle Ermittlung bruchmechanischer Werkstoffkennwerte - Ermudungsrisswachstum bei Betriebsbelastung - Analytische und numerische Simulation - Praxisbeispiele

Die Zielgruppen

Ingenieure mit den Schwerpunkten Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Werkstoffentwicklung, Werkstoffprufung, Schadensanalyse, zerstorungsfreie Prufung und Qualitatsmanagement Studierende der Ingenieurwissenschaften insbesondere des Maschinen- und Flugzeugbaus, des Wirtschafts- und Bauingenieurwesens, der Verfahrens- und Werkstofftechnik sowie verwandter Gebiete an Universitaten und Fachhochschulen

Uber die Autoren
Prof. Dr.-Ing. habil. Hans Albert Richard leitet die Fachgruppe Angewandte Mechanik der Universitat Paderborn und lehrt u.a. Technische Mechanik und Strukturmechanik. Prof. Dr.-Ing. habil. Manuela Sander leitet den Lehrstuhl fur Strukturmechanik an der Universitat Rostock und lehrt u. a. Technische Mechanik und Betriebsfestigkeit.

Show description

Erfolgsgrößen von Dienstleisterportalen im Electronic by Astrid Holste

By Astrid Holste

Durch die Vernetzung der globalen Welt entsteht eine wachsende Anzahl von Portalen, die sich auf die Veräußerung von Dienstleistungen konzentrieren. Sie bilden eine Konkurrenz, in der nur die Dienstleisterportale erfolgreich sein werden, die die wesentlichen Erfolgsfaktoren kennen und gezielt einsetzen.

Astrid Holste identifiziert 14 Erfolgsgrößen für Dienstleisterportale, die sie vier Dimensionen zuordnet: administration des Wandels, Strategische Integration, Kundenbindung und Nutzung. Die Autorin analysiert die Erfolgsgrößen im Hinblick auf ihren Beitrag zur Nachfragerakzeptanz und validiert die gefundenen Beziehungen am Beispiel eines Finanzdienstleistungsportals. Sie empfiehlt die foundation des Dienstleisterportals nutzungsorientiert zu gestalten und in der Aufbauphase die Ausgestaltung der Strategischen Integration zu forcieren.

Show description

Implementierung innovativer Dienstleistungsmarken: by Jan Wieseke

By Jan Wieseke

Eine erfolgreiche Markenpolitik zählt zweifellos zu den herausragenden strategischen Erfolgsfaktoren von Dienstleistungsanbietern. Dieses gilt besonders dann, wenn es sich um leading edge Dienstleistungsmarken handelt, die in einem Absatzsystem lanciert werden sollen, bei dem der Anbieter auf die Mitwirkung zahlreicher Absatzmittler angewiesen ist.

Auf der foundation ausgewählter theoretischer Konzepte und einer umfangreichen metaanalytischen Zusammenführung bisheriger Forschungsergebnisse aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen entwickelt Jan Wieseke ein Erfolgsfaktorenmodell zur Implementierung innovativer Dienstleistungsmarken. Mit Hilfe einer großangelegten Mehrebenenuntersuchung erfolgt eine empirische Überprüfung seines Modells am Beispiel einer realen Markenimplementierung. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend in konkrete Handlungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis übersetzt; so wird u.a. eine umfassende Implementierungsscorecard entworfen.

Show description

Lieferantenmanagement in der Automobilindustrie: Struktur by Johannes E. Dölle

By Johannes E. Dölle

​Die Automobilhersteller stehen unter einem fortlaufenden Kosten- und Innovationsdruck, der in die vielfältigen Kooperation mit Lieferanten hineinwirkt. Neue Geschäftsmodelle und Formen der Zusammenarbeit auf den Märkten für motor vehicle Leistungen machen eine revidierte Betrach-tungsweise des Lieferantenmanagements notwendig. Johannes E. Dölle reflektiert theoretische Konzepte und Beobachtungen aus der Praxis und überführt diese in einen ganzheitlichen Manage-mentansatz der Entwicklung von Lieferantenbeziehungen in Netzwerken.

Show description

Glukokortikoide bei ausgewahlten Indikationen: by R. Schlaghecke (auth.), Prof. Dr. med. Horst L. Fehm, Dr.

By R. Schlaghecke (auth.), Prof. Dr. med. Horst L. Fehm, Dr. med. Brigitte Lorenz (eds.)

H. L. Fehm Am 21. September 1948 wurde zum ersten Mal in der Geschichte der Medizin ein Glukokortikoid, das Cortison, therapeutisch eingesetzt, und zwar bei einer Patientin mit rheumatoider Arthritis. Der Erfolg battle ungeheuer, er erinnerte an biblische Wunderheilungen, und entspre­ chend groß warfare das Interesse bei Ärzten, Patienten und bei den Medien. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten standen über weite Strecken die Nebenwirkungen und unerwünschten Wirkungen - viele davon ebenfalls durchaus dramatisch - im Blickpunkt der Diskussion, aus der die Glukokortikoide als eine Substanzgruppe mit großem und unver­ zichtbarem therapeutischen strength hervorgingen. Zwar hat es sich als unmöglich erwiesen, die Nebenwirkungen völlig auszuschalten, aber sie können gering gehalten werden. Selbstverständlich wurden von Anfang an alle Aspekte der Wirkungen und Nebenwirkungen der Glukokorti­ koide weltweit intensiv erforscht, und vor wenigen Jahren schien es, als sei diese Forschung gewissermaßen abgeschlossen und ein wesentlicher Kenntniszuwachs nicht zu erwarten. Dies wurde schlagartig anders, als sich die Molekularbiologen mit ihren Methoden der Glukokortikoidfor­ schung zuwandten. Als aktueller Höhepunkt dieser Forschung sei die Darstellung der mechanistischen info der Bindung des Glukokorti­ koidrezeptor-Dimers an die Doppelhelix der DNA (LUISI BS et a1. : Nature 1991; 352: 497) erwähnt. Viele der Vorstellungen über die Wir­ kungsmechanismen der Glukokortikoide, die vor kurzem noch hypothe­ tisch waren, konnten inzwischen mit diesen Methoden geklärt werden.

Show description

Internationale Mergers & Acquisitions: Der by Dr.-Ing. Kai Lucks, Prof. Dr. Reinhard Meckl (auth.)

By Dr.-Ing. Kai Lucks, Prof. Dr. Reinhard Meckl (auth.)

Das Buch beschäftigt sich mit grenzüberschreitenden Fusionen und Akquisitionen. Durch die Darstellung des M&A-Projekts als Prozess erhält der Leser die Möglichkeit, alle erfolgsrelevanten Faktoren und Inhalte des M&A in einer logisch geordneten shape zu erkennen. Gleichzeitig werden durch die Prozesssicht wichtige Querverbindungen innerhalb eines M&A-Projekts deutlich. Durch Umsetzung der entwickelten Konzeption kann die Erfolgsquote von M&A-Projekten deutlich erhöht werden. Dazu geben die Autoren konkrete Empfehlungen, die auf langjährigen praktischen Erfahrungen aufbauen.

Show description

Erfolgsfaktor Innovation: Ideen systematisch generieren, by Heinz-Kurt Wahren

By Heinz-Kurt Wahren

Unternehmen müssen, wenn sie auf Dauer überleben wollen, innovieren. was once guy tun kann, notwendige Innovationen systematisch sowie in einer möglichst effizienten und effektiven shape zu generieren, wird in diesem Buch dargestellt. Innovation wird hierbei als hoch komplexer, sozialer, von wirtschaftlichen Interessen geleiteter Prozess betrachtet, den guy gezielt beeinflussen kann. Da der Autor einerseits die Rahmenbedingungen der Innovation wie auch Vorgehensweisen bei deren Generierung und insbesondere deren Umsetzung in fundierter shape beschreibt, ist das Buch eine unverzichtbare Hilfe für alle mit der Generierung und Umsetzung von Innovationen beschäftigten Praktiker.

Show description

1 2 3 4 5 17