Aktienbewertung: Theorie und Anwendungsbeispiele by Enzo Mondello

By Enzo Mondello

Die Bewertung von Aktien stellt den zentralen Bestandteil von Kauf- und Verkaufsentscheidungen an der Börse dar. An den Kapitalmärkten können große Vermögen gemacht, aber auch vernichtet werden. Daher ist es wichtig, dass die Marktteilnehmer die für die Anlageentscheidungen erforderlichen Bewertungsmodelle kennen und verstehen. Die grundlegenden Aktienbewertungskonzepte basieren zum einen auf der Verteilung der vom Unternehmen generierten Werte an die Investoren (Cashflow-Modelle) und zum anderen auf der unternehmerischen Wertschöpfung (z. B. Residualgewinnmodelle). Darüber hinaus können Multiplikatoren, die sich auf das Gesetz des einheitlichen Preises beziehen, und die Optionspreistheorie eingesetzt werden.

Show description

Read or Download Aktienbewertung: Theorie und Anwendungsbeispiele PDF

Similar macroeconomics books

India: macroeconomics and political economy, 1964-1991

This quantity is an element of a study undertaking initiated and financed by means of the area financial institution entitled "Macroeconomic rules, main issue, and development within the lengthy Run," which concerned reviews of the macroeconomic histories of eighteen nations as they tried to take care of financial balance within the face of foreign fee, rate of interest, and insist shocks or family crises within the different types of funding books and comparable budgetary difficulties.

Transitional Dynamics and Economic Growth in Developing Countries

4 stylised proof of combination financial progress are arrange first and foremost. the expansion method is interpreted to symbolize transitional dynamics instead of balanced-growth equilibria. in contrast historical past, the elemental value of subsistence intake is comprehensively analysed. to that end, the that means of the productive-consumption speculation for the intertemporal intake trade-off and the expansion strategy is investigated.

Global Cooperation Among G20 Countries: Responding to the Crisis and Restoring Growth

On the outbreak of the worldwide monetary difficulty, 2008, the G20 was once greatly said as aiding hinder a good extra critical decline within the worldwide financial system. It helped to calm the panic in monetary markets and articulate a collection of attainable coverage ideas to revive international balance and development. even though, because the dual-track restoration set in, coverage techniques for complex economies and EMEs diverged.

Additional info for Aktienbewertung: Theorie und Anwendungsbeispiele

Sample text

Die Summe der geschätzten Werte der Einzelteile (Sum of the Parts) ergibt den Gesamtwert. Bei einem Mischkonzern, der eine Vielzahl voneinander 29 Für die Sensitivitätsanalyse vgl. Abschn. 2. Unerschlossene Rohstoffreserven können mit der Optionspreistheorie bewertet werden. Vgl. Abschn. 3 über die Aktienbewertung mit Optionen zur Erschließung von Rohstoffreserven. 30 24 1 Einführung in die Aktienbewertung unabhängige Geschäftsbereiche betreibt, lässt sich beim Aktienpreis häufig ein Konglomeratsabschlag beobachten.

Die erste Kategorie von Marktineffizienzen wie etwa Kalender- und Momentumanomalien ist durch die Analyse von Mustern in Renditezeitreihen gegeben. Anhaltende Querschnittsmuster in Renditen, die sich auf unterschiedliche Merkmale wie zum Beispiel Größe, Wert und Kurs-Gewinn-Verhältnis stützen, stellen die zweite Klassifizierung dar. Andere Anomalien werden durch unterschiedliche Methoden wie etwa Ereignisstudien bestimmt. 6 gibt einen 46 47 Vgl. z. B. Malkiel 1995: Returns from Investing in Equity Mutual Funds 1971 to 1991, S.

Darüber hinaus werden die Distributionskanäle ausgebaut. Die Gefahr von neuen Marktteilnehmern ist in dieser Phase am höchsten, weil die Eintrittsbarrieren relativ niedrig sind. Des Weiteren ist die Wettbewerbsintensität relativ gering, da aufgrund des stetigen Wachstums die Unternehmen keine Notwendigkeit haben, den Marktanteil zu erhöhen. Die Rentabilität der Industrie steigt in dieser Phase. Die Bereinigungsphase geht mit einem weniger starken Wachstum einher. Der Wettbewerb nimmt an Intensität zu, da das Unternehmenswachstum von einer Zunahme des Marktanteils abhängt.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 32 votes